Mirja Winkelmann mit ihrem Teekesselchenbuch Zwei Bilder ein Wort
Lifestyle

Zwei Bilder ein Wort – ein bezauberndes Buch um das Spielen wiederzuentdecken

„Mit dem einen kannst du Musik machen … mit dem anderen Fliegen“. Kennt ihr das noch? Teekesselchen spielen? Stundenlang haben wir morgens im Bett mit meiner Oma Lotte herumgeraten. Es ist ein Rätselspiel, bei dem es darum geht zwei identische Worte für zwei ganz verschiedene Begriffe zu beschreiben. Einer erklärt, der andere muss es raten. Es macht richtig Spaß. Meine Freundin, die Hamburger Illustratorin Mirja Winkelmann hat ein wunderschön detailreiches und buntes Buch dazu gezeichnet.

Mirja Winkelmann mit ihrem Buch zwei Bilder ein Wort

Insgesamt 22 Begriffe hat sie mit einer unglaublichen Farbliebe abgebildet. Auf je einer Doppelseite sind zwei Bilder zu sehen, die das gleiche Wort teilen. Das Format ist ansprechend, weil nicht zu groß aber groß genug. Das Buch ist liebevoll gestaltet und es macht Freude die Illustrationen anzuschauen. Ich finde es immer wieder bewundernswert, wenn Menschen solche Begabungen haben, wie zum Beispiel so gut zu zeichnen zu können.

Die Begriffe sind recht einfach zu erraten. Eignen sich deshalb wunderbar für Kinder, um den Wortschatz zu erweitern und für Erwachsene als Inspiration und Anregung mal wieder mehr zu spielen.

Das Buch hat sie in El Palmar direkt nach dem Jivamukti-Yogaretreat vor einem Jahr illustriert und sich damit gleich zwei Träume verwirklicht. Zum einen ein Buch zu erschaffen und zum anderen an einem so traumhaften Ort wie El Palmar zu leben und zu arbeiten.

Beim Zeichnen fiel Mirja auch etwas auf: So absurd unterschiedlich die Begriffe auf den ersten Blick scheinen, oft gibt es doch eine Verbindung. Zum Beispiel beim Flügel: das Instrument öffnet sich genauso, wie der Flügel beim Papagei oder der Ball, der sich dreht.

Teekesselchen Flügel Buch von Mirja Winkelmann

Im September erscheint auch eine englische Ausgabe (z.B. mit Badehose/Elefantenrüssel beides heißt trunk) und vielen weiteren Begriffen. Zur Zeit ist sie wieder in El Palmar…. und man munkelt ihr Zeichenboard hat sie wieder mit im Gepäck.

Weitere Arbeiten von Mirja findet ihr auf ihrer Homepage: www.mirjawinkelmann.com

Das Buch ist im Prestel Verlag erschienen und kostet 12,99€:
Zwei Bilder _ ein Wort: Das Rätselbuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.