Menschen

Hanuman Chalisa – 4. Strophe/ Neues Lernen

Öfter mal etwas neues zu lernen ist super gut für das Gehirn. Indem wir zum Beispiel Dinge auswendig Lernen wachsen die Gehirnzellen.  Als Motivationsanstoß für’s weiterlernen der Hanuman Chalisa hier ein Ted Talk von der sympathischen Neurowissenschaftlerin Sandrine Thuret. Übrigens Bewegung, also Yoga Asana Praxis ist auch gut.

 

und natürlich : die 4. Strophe

4. Kanchana barana biraaja subesaa,
Kaanana kundala kunchita kesaa

4. Dein Antlitz ist golden und prächtig geschmückt
mit schweren Ohrringen und lockigem Haar.

Hanuman Chalisa Text mit freundlicher Genehmigung von Pushpak

Die Anleitung für das Harmonium gibt es hier: HappyHippoHarmonium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.